Ein Mann lacht, während er einen bunten Layoutwechsel mit Farbpulver erlebt.

Messen der Interaktion und des nächsten Anstrichs

Interaktion mit Nächste Farbe

Ein Mann lacht, während er mit der nächsten Farbe und einem farbenfrohen Layoutwechsel interagiert.

Interaktion messen & Nächste Farbe

Von: Simon | Kategorie: Seitengeschwindigkeit
Veröffentlichungsdatum: 9. Januar 2024

Im digitalen Zeitalter, in dem Benutzer sofortigen Zugriff auf Informationen erwarten, spielt die Leistung einer Website eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung der Benutzerzufriedenheit. Google PageSpeed Insights ist ein leistungsstarkes Tool, das Webentwicklern und Websitebesitzern hilft, die Leistung ihrer Website zu analysieren und zu optimieren.

Zwei Schlüsselmetriken, die sich erheblich auf die Benutzererfahrung auswirken, sind Interaktion und Next Paint. In diesem Artikel befassen wir uns mit der Bedeutung dieser Kennzahlen und untersuchen, wie wir sie mithilfe von Google PageSpeed Insights effektiv messen und verbessern können.

Denken Sie daran, dass dies ab März 2024 eine Core Web Vitals-Standardmetrik sein wird, die FID ersetzt und Auswirkungen auf Ihre Zukunft haben wird Pagespeed-Scores.

Interaktion verstehen & Nächste Farbe

Interaktion

Unter Interaktion versteht man die Zeit, die eine Webseite benötigt, um vollständig interaktiv zu werden, sodass Benutzer nahtlos mit ihren Elementen interagieren können. Es handelt sich um eine entscheidende Kennzahl, da sie sich direkt auf das Engagement und die Zufriedenheit der Benutzer auswirkt. Langsame Interaktionszeiten können zu frustrierten Benutzern führen, die eine Website möglicherweise verlassen, bevor sie vollständig geladen ist oder auf ihre Eingaben reagiert.

Die Messung der Interaktion in Google PageSpeed Insights umfasst die Analyse verschiedener Faktoren, wie zum Beispiel:

Time to Interactive (TTI)

TTI ist der Moment, in dem eine Webseite vollständig interaktiv ist und es Benutzern ermöglicht, auf Schaltflächen zu klicken, Formulare auszufüllen und mit dynamischen Elementen zu interagieren. Google PageSpeed Insights berechnet den TTI basierend auf der Zeit, die der Hauptthread benötigt, um in den Leerlauf zu gelangen, nachdem die Seite mit dem Laden begonnen hat.

Erste Eingabeverzögerung (FID)

FID misst die Zeit, die ein Benutzer benötigt, um zum ersten Mal mit einer Seite zu interagieren, beispielsweise auf eine Schaltfläche zu klicken oder eine Option auszuwählen. Es ist ein entscheidender Aspekt der Interaktion, und ein niedrigerer FID weist auf ein reaktionsfähigeres Erlebnis hin.

Es ist nicht das Bilder

Es liegt daran, wie schnell es geladen werden kann

Nachdem der JS aktiviert wurde

Nächste Malen

Next Paint konzentriert sich auf die visuellen Aspekte einer Webseite, insbesondere auf die Zeit, die benötigt wird, bis Inhalte sichtbar werden. Ein schneller Next Paint stellt sicher, dass Benutzer eine schnell ladende Website wahrnehmen und trägt so zu einer positiven Benutzererfahrung bei.

Zu den Schlüsselelementen von Next Paint gehören:

Erste Contentful Paint (FCP)

FCP misst die Zeit, die der Browser benötigt, um den ersten Inhalt auf der Seite darzustellen. Es gibt Aufschluss darüber, wie schnell Benutzer etwas Sinnvolles sehen, auch wenn die gesamte Seite noch nicht vollständig geladen ist.

Größter Contentful Paint (LCP)

LCP misst die Zeit, die benötigt wird, bis das größte Inhaltselement für Benutzer sichtbar wird. Google hält einen LCP von 2,5 Sekunden oder weniger für gut, was auf eine schnell ladende Seite hinweist.

Messen der Interaktion und des nächsten Anstrichs Mit Google PageSpeed Insights

Nachdem wir nun die Bedeutung von Interaktion und Next Paint verstanden haben, wollen wir untersuchen, wie wir diese Metriken mithilfe von Google PageSpeed Insights messen können.

Eine häufige Ursache für CLS ist die Einbindung von Bildern und Medienelementen ohne festgelegte Abmessungen. Wenn diese Elemente geladen werden, kann es zu einer Verschiebung des Layouts kommen, da der für sie erforderliche Platz dynamisch zugewiesen wird. Angabe der Breite und Höhenattribute für Bilder ermöglichen es Browsern, den erforderlichen Platz zu reservieren, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Layoutverschiebungen verringert wird.

Nachdem wir nun die Bedeutung von Interaktion und Next Paint verstanden haben, wollen wir untersuchen, wie wir diese Metriken mithilfe von Google PageSpeed Insights messen können.

Zugriff auf Google Pagespeed-Einblicke

Besuche den Google PageSpeed Insights Website und geben Sie die URL der Webseite ein, die Sie analysieren möchten. Klick auf das "Analysieren”-Taste, um die Bewertung zu starten.

Überprüfung der Ergebnisse

Google PageSpeed Insights liefert einen umfassenden Bericht über die Leistung Ihrer Website, einschließlich Bewertungen für Mobil- und Desktop-Versionen. Konzentrieren Sie sich auf den Abschnitt „Felddaten“, der darstellt reale Benutzererfahrungenund der Abschnitt „Labordaten“, der Benutzerinteraktionen simuliert.

Analysieren Interaktionsmetriken

Im Abschnitt „Labordaten“ finden Sie Metriken zur Interaktion, einschließlich TTI und FID. Google PageSpeed Insights bietet Empfehlungen zur Verbesserung dieser Kennzahlen. Zu den gängigen Strategien gehören die Optimierung der JavaScript-Ausführung, das Zurückstellen nicht notwendiger Skripte und die Reduzierung von Rendering-blockierenden Ressourcen.

Untersuchen der Next Paint-Metriken

Um die nächsten Farbmetriken zu bewerten, konzentrieren Sie sich im Abschnitt „Labordaten“ auf FCP und LCP. Wenn diese Kennzahlen nicht die gewünschten Schwellenwerte erreichen, sollten Sie darüber nachdenken Bilder optimieren, Nutzung des Browser-Caching und Priorisierung kritischer CSS zur Beschleunigung des Renderings.

Chancen nutzen und diagnostizieren

Google PageSpeed Insights bietet einen Bereich „Chancen“, der konkrete Verbesserungsvorschläge liefert. Dies kann Folgendes umfassen: Bilder optimieren, Nutzung des Browser-Cachings oder Eliminierung von Rendering-blockierenden Ressourcen. Im Abschnitt „Diagnose“ werden potenzielle Probleme näher erläutert, die sich auf die Leistung auswirken.

Verbesserung der Interaktion & Nächste Farbe

Bilder optimieren

Große Bilddateien können sowohl die Interaktion als auch die Next-Paint-Metriken erheblich beeinflussen. Verwenden Sie Bildkomprimierungstools, um die Dateigröße zu reduzieren, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Erwägen Sie außerdem die Implementierung von Lazy Loading für Bilder, um sicherzustellen, dass sie nur dann geladen werden, wenn sie für den Benutzer sichtbar sind.

Minimieren Sie Render-blockierende Ressourcen

Renderblockierende Ressourcen wie JavaScript- und CSS-Dateien können das Rendern einer Seite verzögern. Optimieren und minimieren Sie diese Ressourcen, indem Sie nicht unbedingt erforderliche Skripts zurückstellen und nach Möglichkeit asynchrones Laden verwenden. Dadurch können kritische Inhalte schneller geladen werden, was sowohl die Interaktion als auch den nächsten Aufruf verbessert.

Nutzen Sie Browser-Caching

Aktivieren Sie Browser-Caching, um statische Ressourcen lokal auf den Geräten der Benutzer zu speichern. Dies reduziert die Notwendigkeit wiederholter Downloads derselben Ressourcen bei nachfolgenden Besuchen, was zu schnelleren Ladezeiten führt. Browser-Caching ist besonders effektiv bei der Verbesserung der Next-Paint-Metriken.

Priorisieren Sie kritisches CSS

Kritisches CSS enthält die Stile, die zum Rendern von „above-the-fold“-Inhalten erforderlich sind. Durch die Priorisierung des Ladens von kritischem CSS stellen Sie sicher, dass Benutzer schnell aussagekräftige Inhalte sehen. Dies trägt direkt zu einem schnelleren FCP und einer verbesserten Benutzerwahrnehmung der Geschwindigkeit Ihrer Website bei.

Bewerten Sie Skripte von Drittanbietern

Überprüfen und bewerten Sie die Auswirkungen von Drittanbieter-Skripten auf die Leistung Ihrer Website. Beschränken Sie die Verwendung unnötiger Skripts von Drittanbietern und ziehen Sie asynchrones Laden in Betracht, um zu verhindern, dass diese die Darstellung kritischer Inhalte blockieren.

Implementieren Sie die Codeaufteilung

Bei der Codeaufteilung geht es darum, große JavaScript-Dateien in kleinere, besser verwaltbare Teile zu zerlegen. Dadurch kann der Browser nur den wesentlichen Code laden, der für die aktuelle Seite erforderlich ist, wodurch TTI verbessert und FID reduziert wird.

Überwachen Sie die Antwortzeiten des Servers

Langsame Serverantwortzeiten können sich sowohl auf die Interaktion als auch auf das nächste Mal erheblich auswirken. Überwachen Sie regelmäßig die Antwortzeiten der Server und optimieren Sie die Serverkonfigurationen, nutzen Sie Content Delivery Networks (CDNs) und stellen Sie eine effiziente serverseitige Verarbeitung sicher, um die Gesamtleistung zu verbessern.

Mein Schlussfolgerungen

Indem Sie die Bedeutung von TTI, FID, FCP und LCP verstehen und strategische Verbesserungen umsetzen, können Sie eine schnellere, reaktionsfähigere Website erstellen, die bei Ihren Benutzern einen positiven Eindruck hinterlässt. Analysieren Sie regelmäßig die Leistung Ihrer Website, beheben Sie erkannte Probleme und bleiben Sie bestrebt, Ihrem Publikum ein nahtloses und angenehmes Online-Erlebnis zu bieten.

Technischer Blog-Autor

Andere Aktuelle Pagespeed-Blogs

NitroPack-Rezension. Maximiert es die Website-Leistung?

NitroPack ist ein umfassender Website-Optimierungsdienst zur Verbesserung der Website-Geschwindigkeit und -Leistung. Es bietet eine Reihe von Funktionen, darunter Dateiminimierung, Bildoptimierung, Lazy Loading, Content Delivery Network (CDN)-Integration und Caching-Mechanismen, die alle darauf abzielen, Ladezeiten zu verkürzen und die Benutzererfahrung zu verbessern.

Warum die Benutzererfahrung den PageSpeed-Score übertrifft

Auch wenn die Bedeutung einer schnellen Website nicht hoch genug eingeschätzt werden kann, ist es wichtig zu erkennen, dass die Benutzererfahrung in den Augen von Suchmaschinen, insbesondere Google, eine einzigartige und wohl bedeutendere Stellung einnimmt.

Balance zwischen Leistung und Benutzererfahrung

In der schnelllebigen Welt des Online-Geschäfts und der digitalen Präsenz sind Website-Besitzer oft mit dem nie endenden Streben nach höheren Pagespeed-Werten konfrontiert, um ihre Website „grün“ zu machen.

Andere Kategorien

Web-Design & SEO